Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern, Freiburg
Mutterhauskirche der Barmherzigen Schwestern, Freiburg
St. Carolushaus, Freiburg
St. Ludwig, Malteserschloß Heitersheim
Kinder- und Jugendpsychatrie, St. Elisabethen Krankenhaus Lörrach
SALEM School of Nursing, Uganda
SALEM School of Nursing, Uganda
content slider
profil
team
projekte projekte
engagement
impressum
links
links
bpsfreiburg
ordensschwestern

Umbau und Sanierung St. Ludwig, Malteserschloß Heitersheim

bpsfreiburg
bildpunkte
bildpunktweiss
i
im
ima
imag
sitemap
bpslinien
Beratung und
Planung von
Sozialbauten GmbH
bpslogo
bpslogog
Beratung und
Planung von
Sozialbauten GmbH


Habsburgerstraße 33
79104 Freiburg
Telefon +49 (0)761 211677 0
Telefax +49 (0)761 211677 25
mail@bps-freiburg.de
lebensraeume
louise
carolushaus
beijinguniversity
elderly
bauverwaltungen
stludwig01
Auftraggeber Orden der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul, Freiburg

Nutzung Schwesternwohnhaus
Pflegeeinrichtung für Ordensschwestern

Fläche ca. 2.980 m² Wohnfläche (WF) + Nutzfläche (NF)
ca. 3.720 m² Bruttogrundfläche (BGF)

Fertigstellung geplante Fertigstellung 2015

Leistungen BPS Projektentwicklung
Gebäude Leistungsphasen 1-9

Beschreibung Das 1908 – 1910 erbaute Haus St. Ludwig auf dem Areal des Malteserschloßes Heitersheim wird in Teilen umgebaut und saniert.

Aufgrund des neuen Brandschutz- und Rettungswegkonzeptes wird ein zusätzlicher Flucht- un Rettungsweg im Ostflügel geschaffen. Hierzu werden neue Innentreppen vom 3.OG bis ins EG erforderlich. Neben weiteren brandschutztechnischen Ertüchtigungsmaßnahmen werden gemäß dem neuen Brandschutzkonzept neue brandabschittbildende Türen errichtet bzw. bestehende Türen ertüchtigt.

Im Zuge der brandschutztechnischen Maßnahmen sollen auch die Bäder in den Obergeschossen altersgerecht für die Ordensschwestern neu ausgebaut werden, sowie zwei weitere Duschbäder je Geschoss auf der Ostseite geschaffen werden.
So wird jeweils im Westflügel ein großzügiges Pflegebad mit separatem Lager für Hilfsmittel, sowie 2 separate WC-Räume, die nun rollstuhl- und rollatorengerecht sind, für die Ordensschwestern entstehen.

Im Ostflügel werden jeweils die bestehenden WC-Anlagen um ein weiteres Bestandszimmer erweitert, so dass hier 2 neue Pflegeduschbäder mit ebenerdiger Dusche, sowie ein Arbeitsraum Unrein und ein ebenfalls rollstuhl- und rollatorengerechtes WC entstehen können.

datenschutz